Suche: Erweiterte Suche | Intranet | Seitenübersicht
HomeSpielplanStudiumStudierendeNews | PresseKontakteArchivAlumni

Unvollendete Partitur für mechanisches Klavier

"Lieber, hochverehrter Schrank! Ich begrüße dein Dasein, das nun schon mehr als einhundert Jahre den lichten Idealen des Guten und der Gerechtigkeit geweiht ist, dein stummer Appell zu furchtbarer Arbeit hat im Verlauf dieser Hundert Jahre nichts an Kraft eingebüßt, (unter Tränen) durch Generationen hindurch in unserem Geschlecht den Mut, den Glauben an eine bessere Zukunft aufrechterhalten und uns erziehend in den Idealendes Guten und des gesellschaftlichen Bewußtseins." Anton Tschechow - Der Kirschgarten.

In allen seinen Stücken, Notizen und Erzählungen betreibt Anton Tschechow mit dem Blick des Mediziners die Autopsie seiner Gesellschaft,- nicht als hoffnungsfroher Tragöde, sondern als desillusionierter Komiker, der die Mechanik von der Psyche und, vor allem, Physis der Menschen kennt und beschreibt - auch wenn ihnen nicht mehr zu helfen ist. Immer beschreibt er die Diskrepanz zwischen dem tragischen Seinsgrund und seinen komischen Erscheinungsformen. So gibt es viele wiederkehrende Themen und Situationen die sich durch sein ganzes Werk ziehen und seltsame und groteske Verhaltensweisen.
In der "unvollendeten Partitur…" verschmelzen viele Ausschnitte, Szenen und Fragmente der verschiedenen Stücke zu einer Aufführung, die Tschechows Nähe zu Vaudeville, Slapstick, und Grandguignol zeigt - ein Vorläufer des russischen absurden Theaters.

BESETZUNG

Jessica Rust | Gerrit Neuhaus | Felix Jeiter | Julian Simon | Josephine Fabian | Martin Hemmer | Marion Maucher | Katharina Nesytowa | René Oley und Sascha Münkel

Regie: Titus Georgi
Kostüme: Birgit Klötzer
Training: This Maag

Ein Projekt des 4. Jahrgangs (Absolventen 2009) des Studiengangs Schauspiel der HMTH in Zusammenarbeit mit der FH Hannover Studiengang Szenografie und Kostüm.

INFORMATIONEN

Premiere am 22. Februar 2009 im Studiotheater Expo-Plaza
Weitere Vorstellungen am 25. | 26. Februar, 1. März, 26. | 27. | 28. Juni 2009

Eintritt 8€ | 6€ (ermäßigt) | 4€ Schüler und Studenten

BILDERGALERIE

Studiengang Schauspiel - © Copyright 2016 - Impressum - Rechtliche Hinweise