Suche: Erweiterte Suche | Intranet | Seitenübersicht
HomeSpielplanStudiumStudierendeNews | PresseKontakteArchivAlumni

Tobias Pflug

Geboren: 1981 in Bremen
Staatsangehörigkeit: deutsch
Abschluss des Studiums: 2008
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: braun
Größe/Statur: 1,81m/schlank

Engagements

Theater:

2008 | Gastengagement am Schauspielhaus Hamburg/Junges Schauspielhaus
Konfetti (Lausund) | 2008 | Leitung J. Kramer | Studiotheater Hannover, Diplomprojekt Schauspiel
Die Weber (Hauptmann) | 2008 | Theatermuseum Hannover, Kulturbüro Hannover | Regie
Ziellos muss die Stille wachsen, nach Jeff Koons von Rainald Goetz | 2007 | Glockseetheater Hannover | Regie und Spiel
Der gute Mensch von Sezuan (Brecht) | 2007 | Leitung J. Kramer | Studiotheater Hannover | Dramaturgie
13 Flavours of doom (nach Bambiland von Jelinek) | 2007 | Studiotheater Hannover | Regie
Wintersemester 06/07 | Gastsemester an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin, Studiengang Regie
Leerstelle. Null, | 2006 | Eigenproduktion, mit Schülern und Studenten der Hochschule für Musik und Theater Hannover und Schauspielschule Leipzig | MOKS am Bremer Theater | Regie
Nietzsche, Heym, Übermensch: eine Untersuchung | 2006 | 100° Festival in Berlin | Regie und Spiel
Wo geht’s hier nach morgen | 2005 | Pilotprojekt für die Jugendtheater Schule junge Akteure des MOKS am Bremer Theater | Dramaturgie
Don`t they Know (nach Murakami) | 2005 | Studiotheater Hannover | Regie
In mir fällt Schnee | 2004 | Festival Offenes Forum am MOKS am Bremer Theater | Regie und Spiel
Berlin Alexanderplatz (Döblin) | 2004 | Regie: J. Pataki | Schauspielhaus Hannover | Rolle: Chor
2003 | Schauspieler und Organisator sowie Jury Mitglied des Bundestreffens der Jugendclubs an Theatern, am MOKS am Bremer Theater
Hans und Grete | 2003 | Regie: K. Schumacher | MOKS am Bremer Theater | Rolle: Walter
Kontext Haruki ein Murakami Projekt | 2003 | Regie: R. Pape | MOKS am Bremer Theater | Dramaturgie und Spiel
König Lear (Shakespeare) | 2003 | Regie: S. Nübling | Theater Basel | Hospitant
2002 | MOKS am Bremer Theater | Regieassistent, Schauspieler und Regie
Cyrano (nach Rostand) | 2002 | Regie: K. Schumacher | MOKS am Bremer Theater | Rolle: Christian
Eingeladen zum Norddeutschen Theatertreffen 02 in Oldenburg, eingeladen zum  Kinder und Jugend Theatertreffen Augenblick mal in Berlin 03
Zwei Monster (Pigor) | 2002 | Regie: K. Schumache | MOKS am Bremer Theater | Regieassistent
Dämmerung (nach Pit- Bull von Spycher) | 2002 | MOKS am Bremer Theater | Regie
2001 Regieassistent am MOKS am Bremer Theater
Fremdeln, von Christo Sagor | 2001 | Regie: K. Schumacher | MOKS am Bremer Theater | Regieassistent
Patxiqu, Tanztheaterprojekt für Kinder | 2001 | Regie: W. van Popel | MOKS am Bremer Theater | Regieassistent

    
Rollen:

Edmund | König Lear (Shakespeare)
Orest | Orestie (Aischylos)
Hamlet | Hamletmaschine (Müller)
Jason | Mamma Medea, (Lanoye) | Duo

Sonstiges

Jonglage, Führerschein

Galerie

Studiengang Schauspiel - © Copyright 2021 - Impressum - Datenschutz