Suche: Erweiterte Suche | Intranet | Seitenübersicht
HomeSpielplanStudiumStudierendeNews | PresseKontakteArchivAlumni

Könige und Königinnen

EIN CHOREOGRAPHISCHES PROJEKT DES 3. JAHRGANGS SCHAUSPIEL

”Um Gottes will’n, lasst uns am Boden sitzen Und traurig sprechen von der Könige Tod.
Wie einige abgesetzt wurden und andre
Im Krieg erschlagen, einige gejagt 
Von Geistern der von Ihnen Abgesetzten,
von ihren Frauen vergiftet diese, jene 
im Schlaf getötet: allesamt ermordet –„   Richard II

Am Anfang steht die Urkrönung, die Krone als Symbol des Respekts, der Achtung und der Demut. Das ”Sein” wird gekrönt, dazu braucht es keine Krone aus Eisen oder Gold. Schnell wird die Krone zum Objekt der Begierde. Macht und Lust spielen in der gleichen Liga; Intrige und Mord sind so heimtückisch wie die Abseitsfalle.”Könige & Königinnen” ist ein grausames und groteskes Spiel, in dem auch der Spielverderber noch zum Helden werden kann. König zu sein bedarf es wenig und wer König ist, lebt bestimmt nicht ewig.

BESETZUNG

Es spielen: Lukas Goldbach | Helge Gutbrod | Philippe Goos | Philip Hagmann | Mirjam Heimann | Gunnar Seidel | Lisa Spickschen | Shantia Ullmann | Carla Weingarten | Joanna Kapsch.

Künstlerische Leitung: Stephan Hintze
Szenische Mitarbeit: Peter Hommen
Einstudierung des Chorals: Burkhard Niggemeier
Kostüm, Kronen, Ausstattung: Lucie Travnickova,
Kostüm: Bartholomäus Kleppek

VIDEO

VIDEO
 

BILDERGALERIE

Studiengang Schauspiel - © Copyright 2022 - Impressum - Datenschutz