Suche: Erweiterte Suche | Intranet | Seitenübersicht
HomeSpielplanStudiumStudierendeNews | PresseKontakteArchivAlumni

Spielraum – Mars Nostrum

Vom Fliehen und Fliegen

Eine Theater-, Musik- und Tanz-Performance über das Bewegen

Ein Schiff, eine Besatzung, ein Aufbruch. "Warum sollten wir hinnehmen, dass die Wirklichkeit über die Bedingungen unseres Lebens entscheidet?"  Was treibt Menschen dazu, ins Ungewisse aufzubrechen? Das Vertraute hinter sich zu lassen? Wie hoch ist der Preis, den sie dafür zahlen?

"Es gibt einen Ort! Brüder und Schwestern, es gibt einen Ort! Ihr wisst, welchen ich meine!“

Wir kleben uns die Rollen des Astronauten, des Flüchtlings, der europäischen Grenzanlage, des Aliens, des süßen Früchtchens, des Captain America Superhelden, des Buzz Aldrins und des Neil Armstrongs auf die Brust, "weil die Wirklichkeit ein löchriger Schuh ist, den wir uns so nicht anziehen werden."

Mit Texten von Wolfram Lotz, Felicia Zeller und anderen

BESETZUNG

Ein Abend von und mit Esther Berias, Francesco Cascarano, Marlene-Sophie Haagen, Aurélia Lampasiak, Alexandra Rosengarth, Süheyla Ünlü, Kostas Zigkeridis, Leo Zirner und Marcel Zuschlag

INFORMATIONEN

6. und 7. November, 20:00 Uhr Theater wrede+, Klävermannstr. 16 Oldenburg

Im Theater in der List am Sonntag, 02. August 2015 um 19.30 Uhr.

Studiengang Schauspiel - © Copyright 2021 - Impressum - Datenschutz