Suche: Erweiterte Suche | Intranet | Seitenübersicht
HomeSpielplanStudiumStudierendeNews | PresseKontakteArchivAlumni

Cecilia Pérez

Geboren:                          1996, Basel
Aufgewachsen in: Dornach / Basel
Staatsangehörigkeit: Spanien
Studienabschluss: 2021
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Grün
Größe / Statur: 1,68 m / Sportlich, Schlank
   
Sprachen:                         Englisch (fließend), Spanisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekte: Schweizerdeutsch
Gesang / Stimmlage:
Instrumente:
Tanz: Salsa
Besondere Fähigkeiten: Seiltanz, Akrobatik
Führerschein:
Wohnmöglichkeiten: Basel, Hannover

Theater

VOR STUDIENBEGINN:
Heroes in Portland | Junges Haus Theater Basel | Regie: Martin Frank & Bea Nichele-Wiggli | Rolle: Heldin
Tellen, Thäll, Tall | Junges Haus Theater Basel | Regie: Patrick Gusset | Rolle: Gessler
Lämmer | Junges Haus Theater Basel | Martin Frank & Bea Nichele-Wiggli | Rolle: Vater
Wir sind nochmal davon gekommen | Rudolf Steiner Schule Birseck | Regie: Andrea Pfaehler | Rolle: Sabina
Rose und Regen, Schwert und Wunde | Jugendtheatergruppe 1 / 2 STARK | Regie: Andrea Pfaehler | Rolle: Hermia

SONSTIGES

Studienpreis Migros-Kulturprozent | 2018
Retten was zu retten ist | 2016 | Theater Basel | Autor: Philippe Heule | Regie: Felicitas Brucker | Regiehospitanz
Jugendzirkus Robiano | 2008 - 2013 | Artistin

KONTAKT und DOWNLOADS

Cecilia Pérez

Fotos: René Schröder

Studiengang Schauspiel - © Copyright 2019 - Impressum - Datenschutz